Schlagwort-Archive: Brauchtum

Bauernregeln – Märchen oder ernsthafte Vorahnungen?

Bauernregeln stammen aus einer Zeit, in der es noch keinen Wetterbericht gab. Um aber die Ernte optimal zu planen, beobachteten Bauern aufmerksam das Wetter. Auf diesen Beobachtungen beruhen viele Bauernregeln. Noch heute sind viele von ihnen bekannt und werden für Vorhersagen gerne herangezogen. Galten sie früher als Märchen, werden sie heutzutage wieder mehr geschätzt denn […]

Von Oachkatzlschwoaf und Kasspatzl …

Jedes Land hat seine Dialekte, jede Region ihre Bräuche – doch bei uns Tirolern und Tirolerinnen kommt da noch etwas dazu. Es ist der Stolz auf unser Land, den jeder mehr oder weniger in sich trägt. Die Ötztaler Mundart  z.B. wurde aufgrund ihrer Besonderheit, und weil sie eine lebendige Sprachlandschaft darstellt, mit Oktober 2010 von […]

Törggelen

Törggelen – eine Art Erntedank – ist ein südtiroler Brauch und zieht die Menschen in Europa mit seiner Kulinarik magisch an. Törggelen (abgeleitet aus dem Lateinischen und bedeuetet Weinpresse) bezeichnet den Südtiroler Brauch, im Herbst, nach der Weinlese in geselliger Runde eine Mahlzeit einzunehmen. Dieses Festmahl wurde traditionell vom Winzer für seine Mitarbeiter und Erntehelfer […]

Knödelfest & Almabtrieb

Am Samstag, den 21.09.2013 war es wieder soweit, St. Johann in Tirol lud ein zu einem Riesenevent, dem Almabtrieb und dem 32. Knödelfest. Das Wetter spielte zum Glück wieder mit und so stand einem lustigen, ereignisreichen Tag nichts mehr im Weg. Um ca. 09:00 Uhr startete die Trachtengruppe Hauser mit ihrem grandiosen Auftritt am Hauptplatz […]