Ruhe und Frieden – mein Spontantrip nach Teneriffa

Von am 13. März 2014 in Allgemein

Meine „Tankstellen“ für neue Energie sind Menschen, Orte und kleine Überraschungen über die ich mich freuen kann …
… aber der Wichtigste aller Balsame für die Seele ist für mich das Reisen.

Irgendwann braucht Körper und Geist Ruhe und Frieden – Ablenkug vom Alltag.

Im November letzten Jahres war es bei mir soweit und ich bin auf und davon. Egal wohin, egal mit wem – so schnell wie möglich. Es dauerte nicht lange, bis auch meine Cousine ihren Urlaubswunsch äusserte und wir buchten einen Last Minute-Urlaub nach Teneriffa beim Reisebüro unseres Vertrauens. Hinein in den Flieger und ab die Post. Der Körper und die Gedanken stellten sich auf Entspannung und Ruhe ein. Ein gutes Gefühl. Nach kurzer Zeit, einem nächtlichen Snack und einem Teil vom Hörspiel „Findet Nemo“ (ja, ich habe es tatsächlich gehört!) landeten wir auf der kleinen Insel mit den vielen kleinen Lichtern. Endlich etwas anderes sehen!

teneriffa_4teneriffa_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Bus hoch in den Norden nach Puerto de la Cruz und ins Hotel und ins Bett. An diesem Zeitpunkt zählte für mich nur noch eines: SCHLAF =)
Beim Aufwachen am nächsen Morgen (naja, es ging eher auf Mittag zu 😉 bot sich uns eine Traumhafte Aussicht direkt aufs Meer – und das vom Bett aus! Herrlich!

 

Verspätetes Schlemmen am Buffet versüßten uns den ersten Urlaubstag.

Allabendlich bot sich uns herrliche Unterhaltung durch Zusehen die anderen Gäste mit ihren bunten Urlaubsoutfits (die sie bestimmt zuhause nie tragen) und Drängeleien am Buffet.

Die Highlights unseres Kurzurlaubes ganz klar: Shopping, Natur, Tiere im Loro Park und die Strände im Süden (dort war es um diese Zeit doch noch wärmer als im Norden).

Wir kauften die seltsamsten Früchte, Schmuck und eine Hand voll Mitbringsel für Zuhause (schauten uns aber jeden Laden an, den es im Ort gab), saßen lange am Strand um Sonne zu tanken und ließen uns für alle Aktivitäten ausgiebig Zeit.

teneriffa_11teneriffa_3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles in Allem ein gelungener Trip, bei dem ich viel Kraft tanken konnte.
Und einige Erlebnisse und Eindrücke die man nicht missen will.

Ich wünsche allen Reisenden eine schöne Zeit und kann euch einen Kurzurlaub auf Teneriffa empfehlen.

eure Tamara

 

 

 

 

 

 

Gastautor

Immer wieder bekommen wir Beiträge von Gastautoren für Travel-Partner Blog. Viel Spaß beim Lesen!

Mehr Artikel