E-Bike für jeden – nun werden die Berge erklommen

Von am 17. Juli 2014 in Allgemein

 

Der Weg ist das Ziel …solange der Akku voll ist!

ebike06

 

Ich schreibe über mein derzeitiges Lieblingsthema – E – Bike nicht nur für mich, auch für Alt & Jung!

Letzten Samstag machte ich eine tolle 3 Stunden Mountainbike Tour (ca. 1000 Höhenmeter) mit meinem Mann. Ja richtig! ….Ich war mit dem E- Mountainbike bis zur Bergstation Hartkaiserbahn gefahren! Ich kann es immer noch kaum glauben. Das war in meinen Augen immer ein unerreichbares Ziel! Wir sind sogar noch weiter gefahren über die Brixener Bergstation runter in das Brixental und über den Rauhen Kopf nach Reith bei Kitzbühel.

 

Zum Schluss fuhren wir noch den Astberg hinauf um dann über eine schöne Abfahrt nach Going am Wilden Kaiser zurückzukommen. Eine sehr schöne Route! Es gibt in Österreich so viele schöne Radstrecken. Ob an der Donau entlang, in schöne Täler hinein oder in das Hochtal von Krimml mit dem berühmten Wasserfall. Diese Landschaften auf dem Rad zu erkunden ist ein absolut irres Gefühl.

 

Dazu muss ich sagen, dass wir fast nie miteinander Rad gefahren sind.

 

Das lag aber daran, dass mein Mann ein leidenschaftlicher Hobbysportler ist und ich als arbeitende Ehefrau leider nur hin und wieder mal Sport treibe. Somit war dann nach 2 bis 3 Stunden, mit einem Puls von 170 und mehr, bei mir nur noch ERROR angesagt und der Tag war gelaufen. Mein Mann aber mit seinem Trainingspuls von 120 immer noch fit.

Nun, seit ich mir ein E-Mountainbike zugelegt habe gehen wir regelmäßig  gemeinsam radeln.

ebike03

 

Ich fahre dabei immer entspannt im gleichen Tempo mit meinem Mann mit und kann mich dabei sogar mit ihm unterhalten.

Hierbei muss ich aber anmerken, dass das Rad nicht wie ein Moped von alleine fährt, treten muss ich da schon, aber ich habe bei jedem Tritt ein Gefühl, als würde mich jemand leicht von hinten anschieben, je nach Stufe von Eco bis Turbo. Dabei kann ich leicht einen Pulsbereich halten der mir gut tut. Ich brauche diese Unterstützung nur am Berg, denn auf der Geraden fahre ich mein Rad dann ohne Unterstützung.

Wenn man ein wenig auf die Qualität beim Kauf eines E- Bikes schaut, fährt das Rad abgeschaltet wie ein normales Mountainbike.

In den Medien habe ich gelesen, dass es wegen dieser E-Bikes mittlerweile hartnäckige Pro und Kontra Fronten gibt.

 

ebike01

 

Ich für meinen Teil finde diese E- Bikes, egal ob City Bike oder Mountainbike, eine der coolsten Erfindungen. Man sieht nun auch viele ältere Menschen  die Ausflüge mit dem Rad machen, oder die Damen können gemeinsam mit den Sportlern mithalten. In der Stadt sollten diese Gefährte sehr besonnen eingesetzt werden da sie doch in der höchsten Stufe recht  schnell Fahrt aufnehmen.

Wie bei allen Verkehrsmitteln ist der Fahrer entscheidend!

 

Der Preis für ein gutes E – Bike fängt bei ca. € 1200 an, wie immer gibt es keine Grenzen nach oben. Man sollte sein Augenmerk auf gute Bremsen legen, da man mit einem hohen Tempo unterwegs ist und man auch den Antrieb des Rades mit abbremsen muss. Ebenso sollen die Akkus nicht gleich schlapp machen. Dazu gibt es einen Testbericht im Netz. Ich habe  einen  Antrieb von Bosch und schaffe rund 2000 Höhenmeter. Das Ganze hängt natürlich von der Stufe der Unterstützung ab. Diese gehen von Eco bis Turbo und können dann je nach Steilheit unter der Fahrt rauf oder runter gestellt werden. Das geht ganz  fließend.

 

http://www.ebiketestsieger.com/e-bike-news/32-e-bike-2014-bosch,-panasonic-und-automatik.html

 

In den meisten Urlaubsorten kann man mittlerweile gute E-Bikes ausleihen und gutes Kartenmaterial wird meist kostenlos mit ausgehändigt. Wer sich gerne schon zuhause informieren möchte kann vor Urlaubsbeginn tolle Karten im Internet  bestellen.

Im Sommertourismus fällt auf, dass in vielen Urlaubregionen in Österreich Werbung für diese Räder gemacht wird. Sie können ja überall gefahren werden. Es ist nun egal ob es flach, am See oder auf den Berg hinauf geht.

Tolle Wege findet man überall.

 

In diesem Sinne frohe Fahrt,

eure Tanja

Tanja Poot

Ich arbeite bei unserer Firma im Verkaufsteam BeNeLux und blogge gerne über allgemeine Themen aus meinem Leben. Ich lebe gerne hier in meiner Wahlheimat Tirol in dieser wunderbaren Natur in einer Traumkulisse.

Mehr Artikel